Infos für Jugendliche

Oft läuft gar nichts mehr. Dann wird es Zeit, einfach mal darüber nachzudenken, ob Du Unterstützung und Wegbegleitung durch einen Therapeuten benötigst. Die Gründe hierfür sind natürlich sehr unterschiedlich. Daher möchte ich an dieser Stelle auch keine „Aufzählung“ der unterschiedlichsten Problembereiche machen. In einem ersten Gespräch kannst Du mir diese Dinge selbst erzählen. Auch hier gilt wieder die Schweigepflicht, d.h. ich darf – ohne Deine ausdrückliche Erlaubnis – niemandem von unseren Gesprächsinhalten erzählen. Ich werde Dir im ersten Gespräch erklären, welche Dinge Du unternehmen musst, damit Du eine Psychotherapie bei mir oder einer Kollegin erhalten kannst.